Winninger Hamm

Hamm (lat. Krümmung) bezeichnet den Prallhang der Winninger Moselschleife. In direkter Nachbarschaft zum Uhlen (in Ortsrichtung) ist auch der Hamm meisterhaft kleinterrassiert und steigt moselnah steil auf. Der Boden ist hier sehr skelettreich (steinhaltig), von tonhaltigem blauen Schiefer geprägt und oft sehr fein verwittert.

Auf den im Vergleich zum Uhlen leichteren Böden wachsen faszinierende feinschiefrige Weine mit eleganten, reifen Fruchtaromen. Ihre Finesse und köstliche Mineralität machen sie für uns besonders für feinherbe (halbtrockene) Weine interessant.